Herzlich Willkommen bei BaKoS -
Die Osnabrücker Ballschule e.V.

BaKoS – Die Osnabrücker Ballschule e.V. ist ein 2012 gegründeter gemeinnütziger Verein, der von dem ehemaligen Fußballprofi Stefan Wessels (u.a. Torhüter beim FC Bayern München) gegründet wurde und geleitet wird. Doch BaKoS ist mehr als nur Fußball, es ist vor allem Spaß an der Bewegung mit Bällen. BaKoS arbeitet in enger Kooperation mit der Ballschule Heidelberg und nach deren Lehrplan.

Die Kinder im „goldenen Zeitalter der Kindheit“ sollen verschiedenartige und altersgerechte Bälle wie Tennis-, Fuß-, Handbälle etc. erleben, spielerisch die Motorik anhand von Spielen und Übungen schulen, ein Ballgefühl entwickeln und Spaß an der Bewegung finden.

In erster Linie verstehen wir uns als Dienstleister für Kinder und bieten Kurse in Grundschulen, Kindergärten und Vereinen an. Das Einzige, was wir benötigen, ist ein Platz zum Spielen. Bälle, das nötige Material und den Spaß an der Bewegung bringen wir mit.

Seit 2014 sind wir zusätzlich offiziell anerkanntes Ballschulzentrum und als solches mit der Ausbildung von Ballschultrainern im Nordwesten Deutschlands beauftragt.

Wir freuen uns über Ihr Interesse an der Ballschule und wünschen Ihnen viel Spaß auf unserer Seite.

News

  • Neue Einschränkung für den Sport ab dem 17. März 2021

     

    Leider wurde die Stadt Osanbrück zur Hochinzidenzkommune erklärt. 

    Daher müssem wir unsere Ballschulstunden "unter freiem Himmer" vorerst einstellen.

    Selbstverständlich sind wir weiter online für euch am Ball.

    Es hat uns viel Spaß gemacht, so viele fröhliche und bewegungsfreude Ballkünstler live wieder zusehen.

    Also haltet weiter tapfer durch und bleibt vor allem gesund!

    Euer BaKoS-Team

  • Lichtblick- neue Kurse beim SV Handorf-Langenberg

    Lichtblick- neue Kurse beim SV Handorf-Langenberg

    Wir freuen uns sehr über unsere neue Kooperation mit dem SV Handorf-Langenberg

    Ob Hockey, Tennis, Handball, Volleyball oder Basketball jeden Montag heißt es dann einfach ran an den Ball.

    Interessierte können sich bereits jetzt für die Kurse unter:  anmelden. 

     

  • Ballschule Fußball für Kinder ab 8 Jahren

    Ballschule Fußball für Kinder ab 8 Jahren

     

    Im April 2020 schrieb die Fußballfachzeitschrift kicker „Beim DFB herrscht Alarm: Immer mehr Kinder hören auf mit Fußball!“ So hat der DFB in den letzten Jahren fast jede fünfte Fußballmannschaft verloren. Die Gründe hierfür sind vielfältig, und wir sehen uns in der Verantwortung, mit unserem neuen Angebot „Ballschule Fußball“ dem entgegenzuwirken. 

    Nach dem Durchlaufen der Ballschule haben viele unserer Ballkünstler die Ballsportart Fußball für sich entdeckt. Mit der „Ballschule Fußball“ möchten wir den Kindern die Möglichkeit bieten, Teil eines Teams zu sein, das ohne Leistungsdruck und ohne Spiele am Wochenende weiterhin gemeinsam Spaß am Ball und der Bewegung hat. 

    In der „Ballschule Fußball“ wird wie gewohnt nach den wissenschaftlichen Ansätzen der Ballschule gespielt, jedoch ist der Fokus auf das Spielen mit dem Fuß ausgelegt. Wir modifizieren die besten Ballschulspiele und -übungen und ergänzen diese durch wertvolle Trainingsansätze aus dem Bereich Fußball. Zudem ist die „Ballschule Fußball“ auch eine perfekte Ergänzung zum normalen Fußballtraining.

    Gekickt wird ab dem 14.10.2020 mittwochs für jeweils 90 Minuten unter freiem Himmel auf dem Kunstrasenplatz der Illoshöhe (Ernst-Sievers-Str. 117, 49078 Osnabrück). Neben frischer Luft für die Kinder kann so zudem das Ansteckungsrisiko in Zeiten von Corona minimiert werden. 

    Der monatliche Teilnahmebeitrag beträgt 33 Euro. Kinder, die im letzten Jahr einen wöchentlichen Ballschulkurs besucht haben oder Mitglied in einem unserer Partnervereine (z.B. VfL Osnabrück, OTB, SV Hellern, SSC Dodesheide, Piesberger SV, RW Damme) sind, zahlen lediglich einen monatlichen Teilnahmebeitrag in Höhe von 29 Euro.

    Anmeldungen sind unter https://www.bakos.de/online-anmeldungen möglich.